Yoga-Schule Scheeßel
Yoga-Schule  Scheeßel

FAQ - Meist gestellte Fragen

1. Was ist Yoga?

Das Wort „Yoga“ kommt aus dem Sanskrit und kann übersetzt werden mit anjochen oder verbinden. Dahinter steht die Idee der Vereinigung von Körper, Geist und Seele mittels körperlicher und geistiger Übungen.
 

2. Gibt es mehrere Yoga-Arten?

Ja, es gibt mehrere Arten von Yoga. Die einen sind eher körperlich orientiert verzichten dabei dann meist komplett auf die Meditation andere wiederum leben es genau anders herum.
 

3. Was ist Kundalini Yoga?

Kundalini Yoga wird auch das „Yoga des Bewusstseins“ genannt. Es beinhaltet alle Aspekte des Yoga.
 

4. Was ist das Besondere an Kundalini-Yoga?

Kundalini Yoga verbindet in jeder einzelnen Übung Atmung, Körperwahrnehmung und geistige Ausrichtung.
 

5. Wie läuft eine Unterrichtsstunde ab?

Der Aufbau einer Kundalini Yoga Stunde ist ( fast ) immer gleich.

Einstimmen, Atemwahrnehmungsübungen, Aufwärmübungen, Übungsreihe, Entspannung, Meditation, Ausstimmen (wenn die Meditation in der Übungsreihe bereits enthalten ist kann auch mal die Entspannung als Letztes vor dem Ausstimmen kommen).
 

6. Brauche ich eine besondere Kleidung, Ausrüstung um zum Yoga-Unterricht zu kommen?

Nein, normale Sportkleidung oder Leggings reichen. Eine Matte ist erforderlich ( kann auch eine Isomatte sein ). Ich empfehle dicke Socken sowie eine Decke für die Entspannung und ausreichend zu trinken (am besten Wasser).
 

7. Was bedeutet „Einstimmen“ und „Ausstimmen“?

Die Gruppe chantet zu Beginn der Stunde ein „Mantra“ und beendet den Unterricht mit einem kleinen Segen. Wie beim Fernsehen schaue ich am besten vorher in die Fernseh-Zeitschrift, informiere mich über das Programm und entscheide mich. Denn sonst zappe ich nur herum, in Sorge etwas zu verpassen. Wenn ich mich einstimme dann weiß ich „jetzt ist Zeit für Yoga und nur für Yoga, alles andere kann bis später warten“.
 

8. Was ist ein „Mantra“?

Kurz und knapp ein Konzentrationswort um das Abschweifen der Gedanken zu verhindern.

Für Neugierige: Link zum Thema Mantren ( folgt !!! )
 

9. Wie geht das Mantra zum Einstimmen und was bedeutet es?

„Ong namo Guru Dev namo“ sinngemäß übersetzt mit „Ich verneige mich vor der schöpferischen Weisheit, die mich vom Dunkel ins Licht führt“.

Melanie Taran Kaur Linow

 

Yoga-Schule Scheeßel

Cantienica® -

Körper in Evolution


27383 Scheeßel
Breslauer Straße 4
Telefon: 04263 / 6758524

 

Email:

tarankaur168@gmail.com

 

Internet:

www.kundaliniyoga-scheessel.de

Kundalini Yoga Produkte

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kundalini Yoga - Taran Kaur

Homepageentwicklung & Bearbeitung Werbeberatung Schumacher Sittensen